Herz gestohlen . <3

Vielleicht habe ich schon geahnt, dass bald etwas kommen würde, wo ich alles mir von der Seele schreiben muss. Anscheinend wusste ich es im Unterbewussten, dass ich dann etwas ganz dringendes loswerden muss.

Den ganzen Tag; laufe ich nun schon herum und mache alle Hausaufgaben, damit ich ja nur nicht nachdenken und weinen muss, so wie ich es letzten Abend vor dem einschlafen gemacht habe.

Ich hab mir geschworen, Tila, du verliebst dich in keinen mehr, wo du weißt es wird niee gut aus gehen.

Er hat mir mein Herz gestohlen und mir wurde bewusst, ich muss es ihm sagen. Das habe ich getan und schwupp di wups. Ich kenn ihn nicht genug. Er kennt mich nicht genug.

Er tut so, wie ob alles normal ist, und das ist das, was noch mehr weh tut, dort wo mein Herz einmal war. Dort wo es eigentlich sein sollte.
Was soll ich denn nun tun ? Ich hab keine Ahnung und ich hoffe es legt sich.
Denn schließlich will ich nicht ewig lernen, damit ich nicht nachdenke, denn am liebsten würde ich nur daliegen und am Boden liegen. < | 3

Tila
16.9.08 15:15


Mein Märchenschloss

Ich brauchte mal wieder einen Platz, an dem ich all meine Sachen loswerden kann.
Ich brauchte einen Platz, an dem ich einfach so sein kann wie ich eben bin, und wie niemand anders.
Ich brauchte einen Platz, der einfach mein Platz ist.

Es ist mein Märchenschloss. Mein Schloss dort wo ich träumen kann und einfach in meiner Welt leben kann. Es ist mein Märchen, in dem alles nur so ist wie ich es haben will.

14.9.08 18:14




Gratis bloggen bei
myblog.de

chaste & yvi